Projektberichte
30.07.2009
Florian Warning
Oncocua ist ein abgelegener Ort im Südwesten Angolas, der in Folge des 30-jährigen Bürgerkrieges stark ...
09.03.2009
Dr. Edith Fischnaller
Seit Mitte Januar kommt es im südlichen Afrika zu heftigen und ununterbrochenen Regenfällen, wodurch meine ...
07.03.2007
Office Cap Anamur
Angola
Seit 2002 herrscht in Angola Frieden und die wirtschaftliche Situation scheint sich langsam zu verbessern.
24.10.2006
Office Cap Anamur
Bereits im Februar wurde eine Cholera-Epidemie aus dem Land gemeldet, betroffen waren Gebiete im Norden. Jetzt sind erstmals seit vielen Jahren auch Fälle in der südlichen Provinz Cunene aufgetreten..
21.06.2006
Renate Scheunemann
Oncocua ist ein kleiner Ort im Südwesten Angolas.
08.05.2006
Uwe Hellner
Die Cholera ist in Angola auf dem Vormarsch.
13.12.2005
Office Cap Anamur
Ein Torwand und sackhüpfende Kinder haben in dem kleinen Ort Oncocua mitten im Busch Seltenheitscharakter.
17.01.2005
Office Cap Anamur
Seit einigen Woche ist hier die Regenzeit mit heftigen Gewittern in vollem Gange. Das hat unser Team schon vor einige Probleme gestellt..
23.08.2004
Aico Faller
Das Medizinerteam hatte 2 Wochen im "Busch" zugebracht, um mehr als 5000 Personen gegen Masern, ...
08.04.2004
Corinna Blume
Seit Ende Februar haben wir mit Christiane eine Ärztin (Gynäkologin) neu im Team, die sich ...
27.02.2004
Office Cap Anamur
Vor kurzem ist wieder eine Medikamentenlieferung angekommen.
02.09.2003
Edith Fischnaller
Oncocua ist die Municipial-Stadt des Kurocagebietes im Süden Angolas, in der Provinz Kunene.