Haiti

Haiti

Nach dem schweren Erdbeben im Januar 2010 leistete Cap Anamur Nothilfe. Dann engagierten wir uns beim Wiederaufbau: Wir bauten zerstörte Schulen wieder auf, kümmerten uns um medizinische Versorgung in einem Krankenhaus und mehreren Zeltcamps. Den Karibikstaat kannten wir davor bereits von einem Einsatz von 1994 bis 1998. Damals befand sich das Land erneut am Rande eines Bürgerkrieges. Cap Anamur hatte ein Bewässerungsprojekt zur Wiederaufforstung im Bezirk Fondole sowie ein Haushaltsprojekt für das Kochen mit Solarenergie durchgeführt.

Weltweit im Einsatz, um Not zu lindern

Artikelinfo
Datum: 
13.01.2012
Quelle: 
Osnabrücker Zeitung

Osnabrück. Die Klasse 13 der Berufsbildenden Schulen (BBS) des Landkreises in Haste nimmt derzeit das Thema globale Solidarität durch. Als sich die Schüler bei Bernd Göken von Cap Anamur meldeten, wollten sie eigentlich einen Termin für einen Anruf vereinbaren, der dann per Lautsprecher in den Unterricht geschaltet werden sollte. Doch der Geschäftsführer des Vereins bot an, die Klasse leibhaftig zu besuchen.

Haiti: Im Einsatz für den Wiederaufbau - Ein Erfahrungsbericht

Artikelinfo
Datum: 
01.09.2011
Autor: 
Edith Fischnaller
Quelle: 
HYGIENE & MEDIZIN

Unmittelbar nach dem verheerenden Erdbeben im Januar 2010 schickte die Hilfsorganisation Cap Anamur (www.cap-anamur.org) ein Team mit Ärzten, Krankenpflegern und Technikern nach Haiti. Während meines fast vierwöchigen Einsatzes im Februar und März 2010 stand die Planung des Krankenhausaufbaus in Petit-Goâve im Mittelpunkt. Jetzt, mehr als ein Jahr danach, hat sich vor Ort viel getan, doch die Lage ist immer noch sehr schwierig. Hier finden Sie den gesamten Artikel als pdf.

Mit neuer Hoffnung in die Zukunft

Artikelinfo
Datum: 
25.08.2011
Autor: 
Office Cap Anamur

Anfang Juni war es soweit: Die neue Schule in Gressier wurde offiziell übergeben. Nach dem verheerenden Erdbeben im Januar 2011 lagen sämtliche Gebäude der Einrichtung in Schutt und Asche. Cap Anamur baute die Schule wieder auf. Ab sofort findet der Unterricht in erdbebensicheren Klassenzimmern statt. Zahlreiche große und kleine Besucher kamen zu dem Übergabefest und freuten sich über die neuer Klassenzimmer.

Inhalt abgleichen