Medienecho

Datum: 13.01.2012

13.01.2012
Osnabrücker Zeitung

Osnabrück. Die Klasse 13 der Berufsbildenden Schulen (BBS) des Landkreises in Haste nimmt derzeit das Thema globale Solidarität durch. Als sich die Schüler bei Bernd Göken von Cap Anamur meldeten, wollten sie eigentlich einen Termin für einen Anruf vereinbaren, der dann per Lautsprecher in den Unterricht geschaltet werden sollte. Doch der Geschäftsführer des Vereins bot an, die Klasse leibhaftig zu besuchen.

Datum: 01.09.2011

01.09.2011
Edith Fischnaller
HYGIENE & MEDIZIN

Unmittelbar nach dem verheerenden Erdbeben im Januar 2010 schickte die Hilfsorganisation Cap Anamur (www.cap-anamur.org) ein Team mit Ärzten, Krankenpflegern und Technikern nach Haiti. Während meines fast vierwöchigen Einsatzes im Februar und März 2010 stand die Planung des Krankenhausaufbaus in Petit-Goâve im Mittelpunkt. Jetzt, mehr als ein Jahr danach, hat sich vor Ort viel getan, doch die Lage ist immer noch sehr schwierig. Hier finden Sie den gesamten Artikel als pdf.

Datum: 13.04.2010

13.04.2010
Ruth Matthes
Westfalen-Blatt:

Fotograf Jürgen Escher begleitet die Ärzte-Organisation Cap Anamur.

Datum: 21.03.2010

21.03.2010
Thomas Hagen
Neue Westfälische Herford
Wie die Hilfsorganisation Cap Anamur auf Haiti die gröbste Not lindern hilft

Datum: 17.03.2010

17.03.2010
Peter Kleinert
Neue Rheinische Zeitung www.nrhz.de
Interview mit der Cap Anamur-Vorsitzenden über Hilfe für Haiti

Datum: 04.03.2010

04.03.2010
Ulrich Schubert
Göttinger Tageblatt

Datum: 23.02.2010

23.02.2010
Anna Zacharias
NWZ Online
Die Klinik in Petit Goâve wurde bei der Katastrophe schwer beschädigt. Auch nach Wochen wird Hilfe auf der Insel dringend benötigt.

Datum: 21.01.2010

21.01.2010
Björn Wisker
Oberhesssiche Presse:

Die Erdbebenopfer aus Haiti erfahren in diesen Tagen Hilfe aus aller Welt - und auch aus Cölbe.

Datum: 19.01.2010

19.01.2010
ky
Marburger Neue Zeitung:

Cölber Verein "Technologie Transfer Marburg" liefert mobile Krankenstation für Cap Anamur.

Datum: 16.01.2010

16.01.2010
Klaus Krüger
Offenburger Tagesblatt www.baden-online.de
Christof Mayer aus Ichenheim startet heute Heute fliegt Christof Mayer aus Ichenheim nach Haiti - er will für den Verein Cap Anamur den Erdbebenopfern des Inselstaates in der Karibik helfen.

Datum: 13.01.2010

13.01.2010
Oberhessische Presse