Indonesien

Indonesien

Im Mai 2006 hat ein schweres Erdbeben die Insel Java erschüttert. Rund 70.000 Menschen kamen dabei ums Leben, es gab unzählige Verletzte, Hunderttausende verloren ihr Heim. Unser Team arbeitete mit der Bevölkerung am Wiederaufbau, unter anderem mit dem Bau von Schulen. Nach dem verheerenden Seebeben in Sumatra leistete Cap Anamur medizinische Hilfe in der Region Aceh, um so die Ausbreitung von Krankheiten wie Malaria, Dengue-Fieber und Durchfallerkrankungen zu mindern.

INDONESIEN | Neun Jahre nach dem Seebeben - ein Wiedersehen

Artikelinfo
Datum: 
23.06.2015
Autor: 
Malte Fähnders

Unangekündigte Wiedersehen sind die besten Treffen. Es wunderte mich deshalb auch überhaupt nicht, auf größtenteils verblüffte Gesichter zu treffen. Schließlich war ich der einzige, der wusste, dass ich an den Ort auf der indonesischen Insel Java zurück kehren würde, wo ich vor neun Jahren mit rund neunzig Dorfbewohnern in drei Monaten eine alte Schule abgerissen und eine neue aufgebaut habe. Und das parallel zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland ...

Inhalt abgleichen