Kenia: Putztag im Slum

Artikelinfo
Datum: 
20.08.2004
Autor: 
Office Cap Anamur
Putztag im Slum - "Was machen die denn da.?" - Die Einwohner von Kangemi, einem Slum-Vorort von Nairobi, trauten ihren Augen nicht. Die Straßenkinder von Shangilia kehrten nicht nur vor ihrer eigenen Tür, sondern säuberten die Hauptstraße. Eine städtische Müllabfuhr hat sich in dieser Gegend höchst selten blicken lassen. Umso mehr verblüffte die Initiative der Straßenkinder, den Dreck mit Eimern und Plastiksäcken unter Kontrolle zu bekommen.

Das war vor zwei Jahren. Inzwischen haben sich die Slumbewohner an den Anblick gewöhnt. Alle zwei Monate rücken die Shangilia-Kinder zum Großreinemachen an - und inzwischen sind sie nicht mehr die einzigen. Andere Jugendgruppen haben entdeckt, dass auch die Nebenstraßen etwas sauberer sein könnten.