"Wir stehen auf der Todesliste dieser Leute"

Artikelinfo
Datum: 
04.06.2014
Autor: 
Bülent Erdogan
Quelle: 
Rheinisches Ärzteblatt

Seit 1979 helfen die Not-Ärzte von Cap Anamur mit Sitz in Köln-Ehrenfeld weltweit in Not geratenen Menschen. Vor Kurzem wurde das Krankenhaus im Südsudan bombadiert. Das Rheinsiche Ärzteblatt sprach mit Dr. Werner Strahl, Pädiater aus Essen und Vorstandsvorsitzender der Organisation, über die Situation in den Nuba-Bergen, den Krieg in Syrien und über Wege zu einer humaneren Welt.

Hier finden Sie das gesamte Interview Artikel als PDF: http://www.aekno.de/downloads/archiv/2014.06.024.pdf