Hungersnot in Nordkorea

Artikelinfo
Datum: 
14.05.2011
Autor: 
Thomas Schaaf
Quelle: 
WDR 5

Radio-Interview mit Bernd Göken auf WDR 5: Laden Sie die Audiodatei hier herunter.

In Nordkorea sind rund fünf Millionen Menschen vom Hunger bedroht. Der letzte harte Winter hat einen Großteil der Ernte zerstört, schon Mitte Mai werden die Vorräte erschöpft sein. Das berichtet Bernd Göken. Der Geschäftsführer der Hilfsorganisation Cap Anamur ist gerade von einer Reise nach Nordkorea zurück gekehrt und hat dort seltene Einblicke in das Leben des abgeschotteten Landes bekommen.

Hier finden Sie in den kommenden Tagen das Interview mit Bernd Göken:

http://www.wdr5.de/sendungen/morgenecho/s/d/14.05.2011-06.05/b/hungersnot-in-nordkorea.html