Nordkorea - Abseits der künstlichen Kulisse

Artikelinfo
Datum: 
02.08.2011
Autor: 
Nils Kinkel
Quelle: 
DRadio Wissen

Einem deutschen Journalistenteam ist es gelungen, nach Nordkorea zu kommen und die Hungersnot zu dokumentieren - unter schwersten Bedingungen. Denn der Staat reguliert die Arbeit der Medien massiv.


Reportageanträge werden selten genehmigt und warten lange auf Bearbeitung. Bei Nichtgefallen wird die Einreise in Zukunft verweigert, was jüngst der Spiegel und das ZDF erfahren mussten. Sie dürfen nicht mehr in das Land einreisen.

Hier geht's zum Radio-Interview:

http://wissen.dradio.de/nordkorea-abseits-der-kuenstlichen-kulisse.33.de.html?dram:article_id=11570