Einsatz im Ebola-Gebiet

Artikelinfo
Datum: 
04.11.2015
Autor: 
Achim Dörner
Quelle: 
Siegener Zeitung

Simone Ross hatte schon viel erlebt. Die Krankenschwester arbeitete elf Jahre lang im Kinderkrankenhaus der Uniklinik Bonn, die vergangenen fünf Jahre auf der Intensivstation. Doch das, was den Arbeitsalltag der 32-Jährigen von April bis September bestimmt hat, ist mit ihrer bisherigen Tätigkeit in keiner Weise zu vergleichen: Simone Ross, aufgewachsen in Weitefeld, engagierte sich in einer
Ebola-Isolierstation in Sierra Leone.

Der Artikel als PDF: