SUDAN | Erfahrungsbericht und Informationsabend

Artikelinfo
Datum: 
17.06.2016
Autor: 
Office Cap Anamur

Leben helfen - Sudan

Erfahrungsbericht und Informationsabend zum Gebiet der Nuba-Berge im Sudan
- Eine gemeinsame Veranstaltung von Amnesty International und Cap Anamur

>>> WANN:

Mittwoch, der 22.06.2016, 19 Uhr

>>> WO:

Goldene Rose, Rannische Straße 19, 06108 Halle/Saale

>>> WER:

Dr. Werner Strahl
Vorsitzender Cap Anamur

Maria Zipro
ehemalige Mitarbeiterin von Cap Anamur im Sudan sowie Mitglied in der ExpertInnenrunde für den Sudan und Südsudan bei Amnesty International

 

An diesem Abend wollen wir genauer hinschauen: Welche Kulturen und ethnischen Gruppen finden sich im Sudan? Warum ist dieser Konflikt entstanden?

Wie sieht die Arbeit von Cap Anamur vor Ort aus? Mit welchen konfliktbedingten Problemen haben die Menschen tagtäglich zu kämpfen und was sind die Folgen? Wer steckt eigentlich hinter Cap Anamur und was zeichnet die weltweite Arbeit aus?

Nach der Hauptveranstaltung sind alle Teilnehmer eingeladen, an der gemütlichen Bar für einen regen Gedankenaustausch Platz zu nehmen.

>>> Presseinformation als PDF