ZDF-Beitrag: Hebamme aus Leidenschaft

Sarah Schütz ist seit Anfang März für Cap Anamur in der Zentralafrikanischen Republik tätig. Die gelernte Hebamme arbeitet in unserem Krankenhaus in Bossembélé und berichtet ganz aktuell im ZDF Mittagsmagazin über ihre Arbeit.

Sarah Schütz (rechts, Hebamme, Cap Anamur) unterwegs mit einer Kollegin im Distrikt Krankenhaus Bossombélé. © Jürgen Escher.
Sarah Schütz (rechts, Hebamme, Cap Anamur) unterwegs mit einer Kollegin im Distrikt Krankenhaus Bossombélé. © Jürgen Escher.

Die 27-jährige Hebamme ist nun bereits vier Monate für Cap Anamur in der Zentralafrikanischen Republik. Zu ihren Aufgaben gehört nicht nur Leben auf die Welt zu bringen, sondern auch Neugeborene und Mütter medizinisch zu versorgen. Darüber hinaus bildet sie die einheimischen Mitarbeiter:innen weiter.

Wie sehr Sarah Schütz die Arbeit im Cap Anamur Krankenhaus schon geprägt hat und welche Erfahrungen sie bisher gemacht hat, berichtet sie im ZDF Mittagsmagazin.

ZDF-Beitrag über Hebamme Sarah Schütz vom 05.07.2021

Bei Mima-Menschen im ZDF-Mittagsmagazin, gibt die Hebamme Sarah Schütz Einblicke in ihre Arbeit für Cap Anamur im Krankenhaus in Bossembélé, Zentralafrikanische Republik. (15.07.2021)

Jetzt ansehen

Hier stellen wir Sarah Schütz in unseren Mitarbeiter:innen Porträts vor.