Die Hilfsorganisation Cap Anamur

Humanitäre Hilfe seit über 40 Jahren, weltweit.

Schnell, unbürokratisch und auf Nachhaltigkeit ausgerichtet.

Cap Anamur ist in Kriegs- und Krisengebieten, nach Naturkatastrophen und in diversen Notsituationen seit über 40 Jahren tätig. Rund um den Globus sind unsere Ärzt:innen, Pfleger:innen und Projektmitarbeiter:innen aus den Bereichen Technik und Handwerk im Einsatz und leisten professionelle und unmittelbare Nothilfe.

Unsere Arbeit ist grundsätzlich darauf ausgerichtet, nachhaltige Strukturen zu schaffen, welche die dortige Lebenssituation der Menschen langfristig verbessern. Dazu zählen der Aufbau funktionierender lokaler Strukturen, wie etwa der Bau oder die Instandsetzung von Krankenhäusern und Schulen. Wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit ist aber auch die Aus- und Weiterbildung einheimischen Personals mit dem Ziel, Projekte zur Weiterführung zügig in die Hände der Bevölkerung übergeben zu können.

Über 40 Jahre Cap Anamur

Der Song „Mensch“ von Kenitra wurde auf dem 40-jährigen Jubiläum der Hilfsorganisation Cap Anamur/Deutsche Not-Ärzte e.V. uraufgeführt.

Unsere Geschichte
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Cap Anamur Tätigkeiten auf einen Blick:

Cap Anamur Tätigkeiten auf einen Blick:

Medizinische Versorgung in Notsituationen wie Kriegen oder nach Naturkatastrophen.

Maßnahmen

  • Bereitstellung von Hilfsgütern und Medikamenten
  • Einsatz von Ärzt:innen und Pfleger:innen
  • Impfprogramm für Kinder
Der Gesundheitsposten wurde schnell errichtet und das medizinische Team Anabela und Philippe Valentin (Krankenpfleger, Cap Anamur) konnten mit Unterstützung eines Dolmetschers bis zu 70 Patienten am Tag behandeln.

Aufbau lokaler, nachhaltiger (Gesundheits-) Strukturen

Maßnahmen

  • Instandsetzung und Aufbau von Krankenhäusern und Schulen
  • Einsatz von Mitarbeiter:innen aus dem technischen und handwerklichen Bereich
  • Bereitstellung von Baumaterialien, sonstigen Hilfsgütern

Zugang zu Bildung, Aus- und Weiterbildung

Maßnahmen

  • Aus- und Weiterbildung einheimischer Mitarbeiter:innen durch Fachkräfteteams
  • Wissenstransfer / Weitergabe von Fachkenntnissen
  • Prozessoptimierung / Methodik / Strategien
  • Workshops in den Bereichen Medizin, Pflege und Technik
  • Fortbildungsreihen
  • Weitergabe von Best-Practices während der täglichen Arbeit
Visite im Cap Anamur Krankenhaus in Lwere. (Mitte, Dr. Kathrin Baumgartner (Cap Anamur Ärztin) im Gespräch mit dem Personal der Station.) Die einheimischen Mitarbeiter:innen werden von unseren Fachkräften weitergebildet und erlernen bei der Arbeit Best-Practices.

Leben helfen

Verantwortungsvolles Handeln beginnt bei der Projektplanung: Unsere Hilfsaktionen sind langfristig angelegt und wirken auch noch nach unserem Rückzug. Während der Einsätze leben unsere Helfer:innen grundsätzlich vor Ort, direkt bei den notleidenden Menschen. Das schärft das Gespür und die Empathie für die besondere Situation und fördert ein angemessenes Verhalten.

Über 40 Jahre Cap Anamur in Zahlen

Nachhaltiger Hilfseinsatz mit Tradition

300

Projekte weltweit

62

Länder, in denen Hilfe geleistet wurde

25 Millionen

Patient:innen behandelt

1.700

Mitarbeiter:innen entsendet

250

Krankenhäuser aufgebaut

8 Millionen

Kinder geimpft

70

Schulen gebaut

25 Jahre

Präsenz in den Nuba Bergen

Mehr über uns

Unsere Leitlinien

Seit der Gründung von Cap Anamur hält sich die Organisation an das Prinzip, dort zu helfen, wo es nötig ist. Mit unserer Arbeit haben sich im Laufe der Jahre Grundzüge und Leitlinien herausgebildet, nach denen wir handeln.

Mehr erfahrenMehr erfahren
Schulklasse in der zum Teil zerstörten Schule „BB Afsar Ali“ von Badurtala.

Transparenz

Eine sorgfältige Verwendung unserer finanziellen Mittel sowie Transparenz gegenüber der Öffentlichkeit und unseren Spender:innen sind für uns essentiell.

Mehr erfahrenMehr erfahren

Geschichte

Die Geschichte von Cap Anamur beginnt im Jahr 1979 mit der Notsituation der vietnamesischen Boat People im südchinesischen Meer, der Christel und Rupert Neudeck nicht tatenlos gegenüberstehen wollten: Die Geburtsstunde von Cap Anamur Deutsche Not-Ärzte e. V..

Mehr erfahrenMehr erfahren
Cap Anamur Team im Büro

Team

Die Geschäftsstelle in Köln ist sowohl für die Verwaltung als auch für die Projektkoordination und Kommunikation zuständig. Unser klein gehaltenes Team dort koordiniert mit viel Herzblut die weltweiten Nothilfe-Einsätze, plant zukünftige Vorhaben und kümmert sich um Mittelbeschaffung und Abrechnung.

Mehr erfahrenMehr erfahren

Weitere Informationen

Cap Anamur Podcast

Cap Anamur Podcast

Der Cap Anamur Podcast berichtet auf eine sehr persönliche Art über unsere aktuellen Projekte.
Dort kommen Menschen zu Wort, die für Cap Anamur seit Jahren tätig sind oder es waren. Sie sprechen über die Projektarbeit oder berichten über aktuelle Situationen in den verschiedenen Ländern vor Ort.

Mehr erfahrenMehr erfahren

Jahresberichte 2020

Die Jahresberichte fassen die Tätigkeiten des vorigen Kalenderjahres sowie aktuelle vereinsbezogene Informationen und Zahlen in einer Broschüre übersichtlich zusammen.

Jahresbericht 2021 – deutschJahresbericht 2020 – deutschAnnual Report 2020 – English
Cap Anamur Jahresbericht 2020
Cap Anamur 40 Jahre Leben retten. Graphic-Recording von bikablo
Cap Anamur 40 Jahre Leben retten. Graphic-Recording von bikablo.