Nele Grapentin (Cap Anamur Krankenschwester) mit Wartenden bei der Registrierung und Untersuchung der Flüchtlinge

Die Menschen hinter Cap Anamur

Unser Team in Einzelporträts

In einem Punkt ist man sich bei uns einig:

Die Arbeit für Cap Anamur im Ausland: Eine ganz besondere Erfahrung.

Alle, die bei Cap Anamur arbeiten, eint der gemeinsame Wunsch Menschen in Not zu helfen, und mit Erfahrung und Leidenschaft Projekte in Krisenregionen zu unterstützen.

In Steckbriefen berichten einige von uns über den Einsatz bei Cap Anamur. Dabei werden neben beruflicher und persönlicher Motivation auch vielerlei persönliche und emotionale Einblicke und Erfahrungen geteilt. Und auch so manche Schilderung prägender Begegnungen vor Ort.

Mathias Voß

Mathias Voß

Der Gesundheits- und Krankenpfleger Mathias Voß war über ein Jahr in unserem Krankenhaus im Sudan tätig. Zu seinen Aufgaben gehörten die Visiten auf…

Andreas Tsukalas (Cap Anamur Architekt) im Gespräch mit Handwerkern.

Andreas Tsukalas

Andreas Tsukalas arbeitet als Architekt für Cap Anamur in Somaliland. Es ist bereits sein sechster Einsatz.

Faisal Haidari

Der gebürtige Afghane Faisal Haidari arbeitet als Projektkoordinator für Cap Anamur in Afghanistan. Seit 2001 kümmert sich der Afghane, tadjikischer…

Sarah Schütz (rechts, Hebamme, Cap Anamur) unterwegs mit einer Kollegin im Distrikt Krankenhaus Bossombélé. © Jürgen Escher.

Sarah Schütz

Die Hebamme Sarah Schütz war ein halbes Jahr in der Zentralafrikanischen Republik in unserem Krankenhaus in Bossembélé tätig. Dort hat sie vielen…

Nele Grapentin (Cap Anamur Krankenschwester) bei der Visite im Hospital Kiryandongo.

Nele Grapentin

Der erste Einsatz der Krankenschwester Nele Grapentin führte sie nach Uganda, doch es soll auf keinen Fall ihr letzter Einsatz für Cap Anamur sein.…

Shabbir Ahmed, Cap Anamur Projekt Koordinator

Shabbir Ahmed

Als Projektkoordinator kümmert sich Shabbir Ahmed vor Ort in Bangladesch um die Versorgung der Gesundheitseinrichtungen mit denen Cap Anamur…

Simone Ross (Cap Anamur Krankenschwester) spielt mit einem schwerst, mehrfach behinderten Straßenkind.

Simone Ross

Sowohl in Sierra Leone als auch in Uganda konnte Kinderkrankenschwester Simone Ross tolle Erfahrungen machen. Die Arbeit in der Notaufnahme, auf der…

Anika Wentz

Anika Wentz

Die Krankenpflegerin Anika Wentz, berichtet über ihren 6monatigen Einsatz in unserem Krankenhaus in den Nuba Bergen im Süden des Sudans. Dort hat sie…

Dr. Noa Judith Freudenthal (links, Kinderkardiologin, Cap Anamur) bei der Visite im Ola During Childrens Hospital (ODCH) in Freetown, Sierra Leone.

Dr. Noa Judith Freudenthal

Das Kinderkrankenhaus in der Hauptstadt Freetown ist ständig überlaufen und es gibt eine Menge zu tun doch mit ihren Kolleg:innen, die inzwischen zu…

Dr. Janika Briegel

Die Ärztin Janika Briegel hat sich während ihres Einsatzes intensiv mit der Fortbildung der lokalen Mitarbeitenden beschäftigt. Sie war besonders…

Karina Busemann – Krankenschwester in Somaliland

Karina Busemann

Vor allem die starken Frauen beeindruckten Krankenschwester Karina Busemann in Somaliland. Wenn sie all die schönen Erinnerungen, die sie an ihre…

Dorothea Kumpf

Dr. Dorothea Kumpf

Die Kinderärztin Dorothea Kumpf war für Cap Anamur in Somalia. Sechs Monate lang arbeitete die junge Frau in einem Krankenhaus in Somalialand, einem…

Arbeitsumfeld

Cap Anamur: Traditionell weltweit im Einsatz

Vor dem Schulunterricht wird gemeinsam gesungen und gebetet: Straßenkinder im Gespräch mit Dennis Wellmann (Projektleiter Pikin Paddy). Seit dem Jahr 2012 betreibt die Hilfsorganisation Cap Anamur in Freetown ein Straßenkinder-Projekt mit dem Namen

Mitarbeiten im Projekt

Ein Einsatz ist in unseren vielfältigen Projekten prinzipiell weltweit möglich. In kleinen Teams leisten wir humanitäre Hilfe und nachhaltige Aufbauarbeit, immer unter der Maxime die dortige Bevölkerung einzubinden und die Projekte schnellstmöglich in deren Hände zu übergeben.

Mehr erfahrenMehr erfahren
Cap Anamur Team im Büro

Mitarbeiten im Büro

Ein verhältnismäßig kleines Team erledigt die Arbeiten in unserer Geschäftsstelle in Köln und koordiniert sämtliche Tätigkeiten weltweit. Der Verwaltungsaufwand wird minimal gehalten um maximal in die Projektarbeit investieren zu können.

Mehr erfahrenMehr erfahren

Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf qualifizierte Bewerbungen!

Die Unterlagen inkl. Lebenslauf sind bitte per Post oder E-Mail an bewerbung@cap-anamur.org zu senden. Gern darf auch der Online-Fragebogen genutzt werden.

Wir sind ein kleines Team und kommen daher nicht immer dazu, sofort auf jede E-Mail zu antworten. Daher bitten wir, von regelmäßigen Rückfragen abzusehen. Zur Info: Wir können nur vollständige Bewerbungen mit Lebenslauf berücksichtigen.

Jetzt bewerben!