Cap Anamur Team in the office

Work for Cap Anamur

Working in the office

Cap Anamur Main Office in Cologne

Minimal administrative apparatus and small organisational structure

It’s part of the main principles of Cap Anamur, to keep the administration costs low, to have the biggest possible amount of money, going directly into the projects. In our Main Office at Thebäerstraße 30 in Cologne, a relatively small team of currently five people works with high efficiency, coordinating aid missions worldwide, organizing the use of funds and carrying out all other activities necessary for the functioning of our aid organisation.

Stephanie Berg

Offene Stellen

Nothing found.

The team

The team

Bernd Göken

Management / Project Coordination
Phone: +49 (0) 221 – 9 13 81 50
Email: office@cap-anamur.org

Yasmin Hiller

Project Coordinator
Phone: +49 (0) 221 – 9 13 81 50
Email: koeln@cap-anamur.org

Stephanie Berg, Öffentlichkeitsarbeit Fundraising

Stephanie Berg

Public Relations and Fundraising
Phone: +49 (0) 221 – 9 13 81 50
Email: presse@cap-anamur.org

Ute Schneider

Accounting
Phone: +49 (0) 221 – 9 13 81 50
Email: buchhaltung@cap-anamur.org

Christopher Warnecke

Christopher Warnecke

Donation Administration
Phone: +49 (0) 221 – 9 13 81 53
Email: spenden@cap-anamur.org

Arbeitsumfeld

Cap Anamur: Traditionell weltweit im Einsatz

Vor dem Schulunterricht wird gemeinsam gesungen und gebetet: Straßenkinder im Gespräch mit Dennis Wellmann (Projektleiter Pikin Paddy). Since 2012, Cap Anamur has been running a street children project in Freetown called

Mitarbeiten im Projekt

Ein Einsatz ist in unseren vielfältigen Projekten prinzipiell weltweit möglich. In kleinen Teams leisten wir humanitäre Hilfe und nachhaltige Aufbauarbeit, immer unter der Maxime die dortige Bevölkerung einzubinden und die Projekte schnellstmöglich in deren Hände zu übergeben.

Mehr erfahrenMehr erfahren
Cap Anamur Team in the office

Mitarbeiten im Büro

Ein verhältnismäßig kleines Team erledigt die Arbeiten in unserer Geschäftsstelle in Köln und koordiniert sämtliche Tätigkeiten weltweit. Der Verwaltungsaufwand wird minimal gehalten um maximal in die Projektarbeit investieren zu können.

Mehr erfahrenMehr erfahren