Bild: dpa/Marijan Murat
19. Dezember 2023In Pressespiegel

Interview mit Cap Anamur Mitgründerin Christel Neudeck

Unsere Gründerin Christel Neudeck im Interview mit Matthias Bertsch im rbb Radio

Christel Neudeck erzählt darin von der Gründung der bis heute tätigen Hilfsorganisation Cap Anamur / Deutsche Not-Ärzte e.V..

Rupert Neudeck und seine Frau haben 1979 das Schiff Cap Anamur gechartert, um die vietnamesischen Geflüchteten im südchinesischen Meer zu retten. In völlig überfüllten Booten waren Tausende auf der Flucht vor der kommunistischen Regierung Vietnams.

Mit der Cap Anamur hat das Ehepaar, zusammen mit freiwilligen Helfer:innen, bis 1987 mehr als 10.000 Menschen vor Tod und politischer Verfolgung gerettet.

Im Interview berichtet sie, wie sich die vietnamesischen Geflüchteten in Deutschland eingelebt haben und wie eng bis heute die Verbindung der Geretteten zu Cap Anamur ist.

Darüber hinaus schildert sie einige Einsätze der Kölner Hilfsorganisation, die in den letzten 40 Jahren durchgeführt wurden. Sie beschreibt, wie wichtig es ist, in der Entwicklungshilfe die Menschen, die Hilfe benötigen, mit einzubeziehen, damit die Hilfe langfristig wirkt.

Sie gibt ganz persönliche Einblicke in ihr Leben, dass durch die Arbeit für die Hilfsorganisation geprägt wurde und bis heute noch Teil ihres Alltags ist.  Sie bezeichnet sich selbst mittlerweile als Großmutter der Organisation.

Zum Interview

(Gesendet am 17.12.2023 im rbb Radio in der Sendung ‚Das Gespräch‘)